SZENE Hamburg ESSEN + TRINKEN

Projektleitung Jennifer Meyer

Redaktion Jennifer Meyer

Event-Management Jennifer Meyer

Fotografie Felix Valentin

Dafür haben wir uns vier Monate lang durch die gastronomische Welt Hamburgs getestet und ein Team von rund 70 Autoren, Fotografen und Grafikern koordiniert. Unsere hochwertigen Fotos sind die optischen Highlights der Ausgabe.

Schuback

Roulade

Einer der wichtigsten Restaurantführer Hamburgs.

Die glorreichen 8

Szene Hamburg Gastroguide Cover

Aus der Restaurantkritik zu
Brasserie la Provence

„Die Karte ist verschwenderisch an Köstlichkeiten und schönen Worten. Und während wir noch versuchen, uns für eins der Gerichte zu entscheiden, entpuppt sich selbst der Brotkorb mit französischem Weichkäse, wunderbarem Olivenöl und einer Anchoviscreme mit Lavendel als Frankreich par excellence auf unserer Zunge.“

Pannfisch ©Felix Valentin

Aus der Restaurantkritik zu
Salt and Silver Zentrale

„Als Hauptgang folgt das „Große Abenteuer Peru“: Pulpo mit Quinotto. Der Teller ist so wunderschön angerichtet, dass man sich fast nicht traut, irgendwo seine Gabel hineinzustecken. Als wir es dann doch wagen, stellen wir fest: Hier gibt es den wohl besten Pulpo aller Zeiten. Wer hätte gedacht, dass diese Tierchen mit Noppen und Tentakeln so unfassbar köstlich und so wenig gummiartig sein können? So göttlich zart, dass es uns für einen Augenblick die Sprache verschlägt. Auf diese Geschmacksoffenbarung müssen wir einfach mit einer weiteren Runde Cocktails anstoßen, die – wie soll es anders sein – ein Kracher auf der Zunge sind.“

Leche De Tigre
Leche De Tigre Team

Aus der Restaurantkritik zu
DaCaio

„Platz nehmen wir an diesem Abend neben einem gigantischen Parmesanlaib – für uns käseverliebten Mädels geht ein Traum in Erfüllung. Jeder, der nicht so käsevernarrt ist wie meine Begleitung und ich, also präzise 94,73 Prozent der restlichen Weltbevölkerung, wäre durch den intensiven Duft wohl binnen zwei Minuten erstickt. Glück gehabt! Wir studieren die Karte bis wir von belangloser Elektromukke aus unserem gedanklichen Käse-Nirwana gerissen werden.“

Maldon Salz

Fardi Mezze

Fardi

Aus der Restaurantkritik zu
Rexrodt

„Die Perlhuhnbrust auf seidig-braunem Mandelrahm mit Kohlrabi-Möhrchen-Spaghettini schmeichelt an diesem Abend der durch das Aprilwetter geschädigten Seele. Die süßsauer-samtige Mischung aus warmen Topfenknödeln mit Vanille-Rhabarber-Confit und Amarettini-Eis wirkt der Schlechtwetterlaune aber ebenfalls entgegen. Wir kommen wieder – Hamburger Regentage, die es zu retten gilt, gibt es schließlich reichlich.“

Fardi >Mezze
TeilenTw.Fb.Pin.
...

Bitte verwenden Sie einen aktuellen Browser, damit die Website korrekt funktioniert.

Sie sollten noch heute aktualisieren.